Traumdeutung in der Psychoanalyse

Es gibt Menschen, die tatsächlich behaupten, noch niemals geträumt zu haben. Das ist eigentlich kaum vorstellbar, denn wir alle benötigen Träume, um unser Leben zu verarbeiten. Menschen, denen man die Möglichkeit zu träumen entzieht, verlieren schon nach wenigen Nächten ihr seelisches Gleichgewicht. Es kann sein, dass man sich nicht mehr an seine Träume erinnert, aber man darf davon ausgehen, dass man in jeder Nacht träumt. Wer sich für die Traumdeutung interessiert, der kann sich auf der gleichnamigen Website mit dem Thema befassen.

Besuchen Sie: Traumdeutung in der Psychoanalyse

www.traumdeutung.biz
1
0.0/5 für 0 Bewertung(en)
0
25-04-2012
Schlüsselwörter : beratung, psychologe, traumdeutung, psychoanalyse
 
Powered by eiwen.net     Generated in 0.037 Queries: 8    Impressum & Kontakt    Newsletter